Home
Aktuelles
Berufsbild
Ausbildung
Lehrinhalte
Dozenten
Beatrix Szabó
Oliver Müller
Gastdozenten
Vorteile
Beispielvideos
Fortbildung
Supervision
Broschüre Download
Lern-CD
Kontakt
Links
Datenschutz
Impressum

Berufliche Vita von Oliver Müller

  • 1985 - 1988 Josef Angerer-Heilpraktikerschule, München
  • 1988 Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde
  • seit 1987 intensive Auseinandersetzung mit der Klassischen Homöopathie
  • 1988/89 Boller-Homöopathietage und Selbststudium
  • 1989 viermonatige Hospitation bei Dr. Gerhardus Lang, Dr. Johannes v. Redwitz, Bad Boll
  • 1990 Mitgründer des Homöopathie-Forums
  • 1990 - 1997 eigene Praxis in Pfarrkirchen/Niederbayern
  • 1992 - 1994 dreijährige Fortbildung mit Bill Gray, Roger Morrison, Nancy Herrick, Jonathan Shore (Vithoulkas-orientierte Fortbildung)
  • 1993 - 1995 Vorstandsmitglied und Fortbildungsleiter des Homöopathie-Forums
  • 1993 - 1998 Fortbildungen mit Rajan Sankaran und Kollegen in Indien, Deutschland und der Schweiz
  • 1996 - 1997 Gründer des Projektes "Homöopathie für Mostar" (Behandlung von bosnischen Kriegsopfern, Unterricht in Klass. Homöopathie für Ärzte)
  • 1996 Gründung des Homöopathie-Zentrums im Rottal (Ausbildungsstätte für Klass. Homöopathie)
  • ab 1997 Gemeinschaftspraxis für Klass. Homöopathie mit Beatrix Szabó in Regensburg
  • 1998 Gründung des Regensburger Instituts für Klassische Homöopathie zusammen mit Beatrix Szabó
  • 2001 - 2004 dreijährige Fachfortbildung in potentialorientierter Psychotherapie bei Dr. Wolf Büntig im Zist, Penzberg
  • seit 2006 Fortbildungen bei Dr. Praful Vijayakar und Kollegen in Indien und Deutschland (Predictive Homöopathie®)
  • weitere Seminare mit Sheilagh Creasy, Paul Herscu, Ananda Zaren, Jeremy Sherr, Massimo Mangialavori, Werner Dingler u.a.
  • Fortbildungen zu Boger-Methode, Bönninghausen-Methode.